So kriegen Sie Ihre Ehe kaputt

130.000 Ehescheidungen pro Jahr machen genau 260.000 Experten, die wissen, wie man eine Ehe kaputt kriegt. Hier eine Hitliste, die auch Sie zum Experten machen!

_1. Sexualitaet:_ 

Nichts ist einfacher, als mittels Sexualitaet eine Ehe aus den Angeln zu heben. Einfaches Rezept: Immer dann wollen, wenn der Partner nicht will, oder umgekehrt. Weitere erfolgversprechende Varianten sind: Sich aus Sex nichts machen; staendig Sex wollen; beim Sex einschlafen; nie ueber Sex reden. Und nicht zu vergessen: Der Seitensprung!

_2. Aufmerksamkeit:_ 

Sie kennen Ihren Partner lange genug, um zu wissen, wie sehr er sich ueber kleine Aufmerksamkeiten freut. Hoeflichkeiten, Komplimente, Blumen, Schmuck: Lassen Sie bitte diese Dinge weg!

_3. Zaertlichkeit:_ 

Sie ist Gift, bei jeder Scheidungsabsicht. Zum Glueck laesst routiniertes Miteinander ohnehin kaum Zaertlichkeiten zu. Vermeiden Sie aber auf jeden Fall romantische Erinnerungen an fruehere Zeiten!

_4. Verantwortung:_ 

Hier gibt es zwei Spielarten, die sich in ihrer Wirkung jedoch nichts nehmen. In der einen Variante geht es darum, alle Verantwortung zu uebernehmen und von nun an ueber alles zu bestimmen. In der zweiten Variante lehnt man jegliche Verantwortung ab, laesst den Partner alles machen und weiss dann hinterher alles besser!

_5. Streiten:_ 

Am besten erst garnicht damit aufhoeren. Dauerstreit ist einer der besten Ehekiller. Sollte Ihnen wirklich nichts mehr einfallen, was Sie an Ihrem Partner kritisieren koennen, hilft Ihnen ein gutes Gedaechtnis aus dieser Verlegenheit. Seien Sie nachtragend!

_6. Gemeinsamkeiten:_ 

Sollten Sie immer noch Gemeinsamkeiten pflegen wie Sport, Hobbys, politische Ansichten, Musik, Theater, Reisen, hilft Ihnen noch am ehesten die Besinnung auf Ihre Selbstentfaltung. Seien Sie ein ganzer Egoist! Das trennt!

_7. Gewohnheiten:_ 

In besonders hartnaeckigen Faellen bieten schlechte Gewohnheiten immer noch eine reelle Chance: Rauchen im Bett, Vernachlaessigung der Koerperpflege, Schnarchen und Bartstoppeln im Waschbecken sind nur eine kleine Auswahl. Sollten diese Anregungen allerdings ueberhaupt kein Gehoer bei Ihnen finden, muss man an der Ernsthaftigkeit Ihres Vorgehens zweifeln. Wahrscheinlich machen Sie sogar das Gegenteil von dem Gesagten. Na gut, wenn Sie unbedingt gluecklich sein wollen………

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.