Sinnlose Gesetze aus Frankreich

Staatsgesetze und Stadtgesetze

Staatsgesetze:

  • Zwischen 08:00h und 20:00h muss mind. 70% der im französischen Radio gespielten Musik von französischen Interpreten sein.
  • In französischen Zügen ist das Küssen verboten.
  • Kein Schwein darf von seinem Besitzer den Namen „Napoleon“ erhalten.

Stadtgesetze:

Antibes:

  • Es ist verboten, französische Polizisten oder Polizeifahrzeuge zu fotografieren. Selbst wenn diese nur im Hintergrund zu erkennen sind.

Paris:

  • Ein Aschenbecher wird als tödliche Waffe betrachtet

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.